vergrössern

Letzte Worte
 
Ein Film von Uwe Schaarschmidt

Die Geschichte wurde auf die letzten sechzig Minuten der Liebesbeziehung reduziert. Genau die letzte Stunde zwischen zwei Menschen wurde zur Impression. Natürlich trennt den Zuschauer immer die Leinwand vom Geschehen, aber wenn man sich auf die Geschichte einläßt, werden Bilder fast verzichtbar.
 
Der Film erzählt eine wahre Geschichte. Sie ist passiert. Sie passiert gerade jetzt, hunderte mal. Und sie ist allen schon passiert. Einigen wird sie erst in Zukunft passieren. Einer kämpft, der andere hat schon entschieden. Es gibt keine Lösung und wird es auch in Zukunft nicht geben. Das Leid ist die dunkle Schwester des Glückes.

« zurück    weiter »
home    
team    
fotos    
kontakt    
filmwerkstatt